Kategorie «Kosmos»

Erinnerung an einen Raumflieger mit Bodenhaftung

Der erste Deutsche im Kosmos, Sigmund Jähn, ist im Alter von 82 Jahren am Samstag gestorben. Das haben die Agenturen am Sonntag gemeldet. Jähn hat mit seinem Raumflug 1978, einer Kooperation zwischen der DDR und der Sowjetunion, Geschichte geschrieben und anderen deutschen Raumfahrern den Weg gebahnt. Eine persönliche Erinnerung.

Aus heiterem Himmel – Heute vor 40 Jahren: ein tapferes kleines Kerlchen namens Sputnik

Heute hat der Sputnik Geburtstag. Vor vierzig Jahren jagte das Vaterland der Werktätigen den ersten künstlichen Erdsatelliten ins All und versetzte dem Klassenfeind einen gehörigen Schrecken – zeugte er doch von der Leistungsfähigkeit der sowjetischen Industrie. Die Raumfahrt war geboren und für Jahrzehnte ein weltraum- technologischer Wettlauf in Gang gesetzt. Zum Gedenken an den kosmischen jungen Pionier sprach jW mit Prof. Dr. Dieter B. Herrmann, Direktor der Archenhold-Sternwarte Berlin und des Zeiss- Großplanetariums Berlin.