Schlagwort «Wirtschaft»

Alles spätestens 2021 angekündigt – lange vor Russlands Einmarsch in die Ukraine

Das, was wir derzeit an entweder chaotisch erscheinender oder einem Plan bzw. externen Auftrag folgender bundesdeutscher Regierungspolitik erleben, von Energiekrise bis zum Eintritt in den Krieg gegen Russland, begann, lange bevor Russlands Präsident Wladimir Putin am 24. Februar 2022 einen Militäreinsatz gegen die derzeit herrschende Führung der Ukraine befahl, der inzwischen zu einem offenen Krieg des Westens gegen Russland auf ukrainischem Boden wurde.

Nachrichtenmosaik Corona – Folge 154

Gesammelte Informationen und Nachrichten zur Corona-Krise, jeweils als Momentaufnahme
Themen: Spritzen und Sterben; Chaos-RKI und Panik-Lauterbach; Wissenschaft und Politikignoranz; Wagenknecht über Lauterbach; Lügengebäude und Politikfanatismus; WHO über Pandemie; wirtschaftliche Hintergründe und politisches Theater

Nachrichtenmosaik Corona – Folge 143

Gesammelte Informationen und Nachrichten zur Corona-Krise, jeweils als Momentaufnahme
Themen: Wachsender Protest; Gezielte Diffamierung; Entmündigte Gesellschaft; Unsichere „Impfungen“; Interessantes Interview; Skeptischer Virologe; Strenger Justizminister; Ungeklärter Betrugsverdacht; Dubiose RKI-Zahlen; Falsche Prognosen; Griechische Überwachung; Falscher Faktencheck; Fortgesetzte Umverteilung

Nachrichtenmosaik Corona – Folge 113

Gesammelte Informationen und Nachrichten zur Corona-Krise, jeweils als Momentaufnahme
Themen: Alles auf den Tisch; Impfstoffe und Wirkung; Covid-19 und Kapitalismus; wirtschaftliche Folgen; Folgen der Digitalisierung; Daniele Ganser im Film

Nachrichtenmosaik Corona – Folge 112

Gesammelte Informationen und Nachrichten zur Corona-Krise, jeweils als Momentaufnahme
Themen: Schauspieler und Experten; Testen und Impfen; Planer und Umsetzer; Geld und Gesundheit; Pharmakonzerne und Verbrecher; Behörden und Korruption; Wissenschaft und Freiheit

Wissenswertes 9: Über „nützliche“ und „unnütze“ Menschen

Hans-Peter Martin und Harald Schumann haben 1997 in ihrem Buch „Die Globalisierungsfalle“ einen Einblick in das Denken von Konzernlenkern, Politikern und Wissenschaftlern gegeben, der in der aktuellen, ausgerufenen Covid-19-Pandemie beachtenswert ist. Die zitierten Aussagen aus dem Jahr 1995 zeigen, was die Elite über die Bevölkerung dieses Planeten denkt. Daran dürfte sich nichts geändert haben.

Nachrichtenmosaik Corona – Folge 64

Gesammelte Informationen und Nachrichten zur Corona-Krise, jeweils als Momentaufnahme
Themen: Krankheitsrisiko und Krankheitsfolgen, Intensivstation und Panikmache, Krankenhaus und Hirnschäden, Schnelltests in Schulen, Grundrechte und Politik, Wirtschaft und Pflegeheime

„Anschluss statt Wiedervereinigung“: Ökonom über Einheits-Folgen und Ostdeutschland 30 Jahre später

Auch nach 30 Jahren deutscher Einheit gibt es nicht die einst versprochenen „blühenden Landschaften“ in Ostdeutschland. Damit war nicht die Renaturierung des DDR-Gebietes gemeint. Es gibt manch kleineren und größeren „Garten“, wo wirtschaftliche Blütenträume wahr wurden. Der Ökonom Ulrich Busch hat im Gespräch einen Überblick gegeben.