Schlagwort «Massenpsychologie»

Wissenswertes 12: Über die hoffnungslos überforderte Politik

Der Kommunikationswissenschaftler Claus Eurich hat sich in seinem 1991 erschienenen Buch „Die Megamaschine“ mit dem „Sturm der Technik auf das Leben und Möglichkeiten des Widerstandes“ beschäftigt. Was er vor 30 Jahren analysierte, beschrieb und schlußfolgerte ist heute so aktuell wie damals. Eurich beschreibt gesellschaftliche Grundprozesse, die sich auch in der politisch motivierten Covid-19-Pandemie zeigen.

Diagnose der Panikdemie und Chancen für Therapie

Gezielt geschürte Angst ist das Kernelement nicht nur der bundesdeutschen Politik in der Covid-19-Pandemie, die am 11. März 2020 von der Weltgesundheitsorganisation WHO ausgerufen wurde. Sie ist die treibende Kraft hinter dem Verhalten der Mehrheit der Menschen, die gehorsam den Anordnungen und Verordnungen der Regierenden folgen. Wie sie genutzt wird, welche Mechanismen mit ihr ausgelöst werden und welche Folgen das hat, beschreibt ein aktuelles Buch.