Autoren-Archiv

Hören Sie auf Helmut Schmidt!

»Jedenfalls habe ich bei Russen keinen Argwohn gegenüber Deutschland gespürt. Man kann dafür nur dankbar sein. Schon deshalb steht es uns nicht zu, antirussische Gefühle zu hegen. Wenn jemand uns dazu verleiten will, sollten wir ihm die kalte Schulter zeigen.«
Helmut Schmidt 2008

Wissenswertes 13: Helmut Schmidt 2008 über das Verhältnis zu Russland

Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt (1918 – 2015) hat sich in seinem 2008 veröffentlichten Buch „Ausser Dienst – Eine Bilanz“ über die Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Krieges geäußert. Darin machte er sich auch Gedanken über die Politik und die Zukunft Deutschlands. Er hat sich dabei auch zum deutsch-russischen Verhältnis geäußert. Seine Worte dazu sind heute (2024) um so bemerkenswerter.

Nicht in meinem Namen

Vor fast zwei Jahren, am 27. Februar 2022, hat der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz von der SPD im Deutschen Bundestag eine «Zeitenwende» ausgerufen. Anlass war der Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine drei Tage zuvor.

Erich Fried: Vor einer Sintflut

Aus gegebenem Anlass, dem Vernichtungskrieg Israels gegen die Palästinenser, für den es keine Rechtfertigung gab und gibt und gegen den ich nur mit Worten protestieren kann, sei hier das Gedicht „Vor einer Sintflut“ von Erich Fried zitiert

Nachrichtenmosaik – Neue Folge 42

Themen: Weltgesundheitsgipfel in Berlin; Angst vorm „Friedensmodus“; Vor der Friedensdemo am 22.10. in Bonn; Im Gespräch: Patrik Baab; Ukraine billiges Kanonenfutter der Nato; USA eskalieren Ukraine-Krieg; Massaker-Strategie in Gaza; Humanitäre Katastrophe in Gaza; Klare Worte aus Südafrika; Blick auf die Ursachen; Deutsche Medien und das Völkerrecht; Antipalästinensische Buchmesse; Klare Worte eines Philosophen; Microsoft als Big Brother

Nachrichtenmosaik – Neue Folge 41

Themen: Forschungsergebnisse zu Covid-19; Kritik an Impf-Empfehlungen; Injektionen machen krank; Profiteure der Spritz-Kampagne; Pandemie in der Schweiz; Gegen das Vergessen; Klaffende Lücke zwischen West und Ost; Mearsheimer über Kriegsverantwortliche; Jacques Baud über westlichen Zynismus; Westen kürzt Gelder für Ukraine; Selenskyjs Verbündete; Diplomatenbeifall für SS-Veteran; US-General über US-Ziel; Krieg in Bergkarabach; Buchtipp: USA in Europa

Nachrichtenmosaik – Neue Folge 40

Gesammelte aktuelle Informationen und Nachrichten bzw. Links, jeweils als Momentaufnahme und als Angebot zum Verständnis von Zusammenhängen und Hintergründen der massenmedial verbreiteten Informationen.
Themen: Gefährliche Covid-Spritzen; Drosten macht auf Lauterbach; Spanische Eltern klagen wegen totgespritzter Kinder; Ein Jahr Anschlag auf Nord Stream-Leitungen; Nato-Wahnsinn im Schwarzen Meer; Krieg bis 2032?; Ukro-Nazis in Kanada; Vor 40 Jahren: Verhinderter Atomkrieg; Bücher von Gabriele Krone-Schmalz

Nachrichtenmosaik – Neue Folge 39

Gesammelte aktuelle Informationen und Nachrichten bzw. Links, jeweils als Momentaufnahme und als Angebot zum Verständnis von Zusammenhängen und Hintergründen der massenmedial verbreiteten Informationen.
Themen: Neue Spritzen-Kampagne: Bekenntnis eines Verschwörungstheoretikers; Nord Stream reparierbar?; Deutschland allein in der Welt; Gewerkschaft ver.di auf Schlingerkurs; Eine gute Nachricht; Bröckelnde Unterstützung für Ukraine; Desaster für Selenskyj; Lawrow im UN-Sicherheitsrat; Chinas Friedensinitiative; Friedensvorschlag aus Deutschland; Schweiz ohne Neutralität; Neues im Fall Assange; Feindbildschaffung; Britische Stiftung verändert die Welt